Zwiespalt!

Veröffentlicht auf von minino

Es schien alles geplant und fertig für Wacken 2012. Morgen sollten wir ja eigentlich los in die Metal-Haupstadt, aber gestern Abend hat eine Meldung auf Wacken.com alles durcheinander geschmissen.

Nun heißt es, dass aufgrund der aktuellen Wetterlage (Regen, Regen, Regen...) das Festivalgelände nicht vor Dienstag betreten werden darf. Es soll wohl so überflutet sein, dass das Orga-Team es nicht verantworten könnte. Aber wir wollten doch auch schon morgen pünklich um 12 Uhr vor dem Gelände stehen und auf den Einlass warten. Jetzt haben wir den Salat. Entweder wir fahren trotzdem schon Morgen früh los und hoffen, dass am Dienstag um 00:00 Uhr die ersten Besucher auf das Gelände dürfen und haben im blödesten Fall doch eine nacht zu 3. in einem ganz kleinen Auto oder wir warten noch eine Nacht zuhause, fahren am Dienstag, - was ja wesendlich angenehmer wäre - aber riskieren dafür auf eine blöderen Zeltplatz zu kommen und dann eine Stunde zu den Konzerten laufen zu müssen. 

 

Wir sind grade echt etwas überfordert und wissen nicht, wie wir mit der Situation umgehen sollen. Dabei sind ja meine Sachen auch schon gepackt und langsam kann ich auch sagen, dass ich "abfahr-bereit" bin, nur können wir uns nicht entscheiden. - Nein, ICH kann mich nicht entscheiden.

Für die Jungs ist das kein Problem 24 Stunden im Auto an einem Straßenrand zu warten, aber als Mädchen? - Alleine für die Bedürfnisse müsste ich dann mit einem Gebüsch vorlieb nehmen. Das ist nicht das, was ich mir dabei vorgestellt habe.

 

Es sollten ja neue Meldungen folgen, die die Situation betreffen, aber ich schaue schon den ganzen Tag jede halbe Stunde nach, ob sich etwas getan hat. Bisher leider ohne Erfolg.

 

Ich hasse es, so in der Ungewissheit zu stehen. - Mit klaren Ansagen kann ich viel mehr anfangen. 

Gepäck

 

 

1. Klamottentasche

2. Kiste mit Essen und dem Wichtigstem überhaupt: Klopapier

3. Dicke Jacke, Iso-Matten, Zelt, Klappstühle...

4. Gesteck, Geschirr, Töpfe, Teller, Becher

5. Dosenfutter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist der Großteil meiner Sachen. Die von meinem Süßen und unserem Fahrer kommen ja noch dazu. Und das soll alles in ein wohl echt kleines Auto passen. Für 5 Stunden, die wir für die Anreise brauchen werden, ist das auch total okay, aber mit dem ganzen Kram noch schlafen müssen, weil wir nicht auf das Gelände raufkommen...

Das wird wohl nicht mehr gemütlichste Nacht werden.

Falls wir doch erst am Dienstag fahren, melde ich mich nochmal, ansonsten verabschiede ich mich schonmal von euch :* Tschüss und eine schöne Woche :D

 

Ich geh mir jetzt die Wartezeit vertreiben und spiele mit meinem süßen auf dem Parkplatz :)

schlaeger.JPG

Veröffentlicht in Wacken 2012

Kommentiere diesen Post