Planänderung.

Veröffentlicht auf von minino

Ursprünglich wollte ich ja meinen Freund von der Arbeit abholen und dann nochmal schnell bei Mister*Lady reinspringen um mir die Sachen zu holen. Naja ich war ja noch etwas unschlüssig, aber aufjedenfall wollte ich heute noch die Panda Mütze mein Eigen nennem können. Pustekuchen - als er Feierabend hatte, kam die spontane Idee ins Kino zu gehen. Also ganz schnell in den Bus gesprungen, damit wir pünktlich um 17:20 da sind (und nix von der ach-so-tollen) Vorschau verpassen. Angeguckt haben wir uns dann bei der größten Tüte Popcorn, Nachos und 1.5 l Sprite "Ted" so ein unglaublich witziger und süßer Film. Da war echt alles bei. Lachen bis die Tränen kamen, traurig, sodass die Tränen kamen. Wiedermal für mich ein Film zum durchheulen. Dementsprechend sah ich dann auch aus ;D

War zumindest so schlau, ein "Vorher Bild" zu machen :)

miezetatze.JPG

Da kann man auch meinen (nicht mehr ganz) neuen Ring sehen. Normalerweise mag ich sowas ja garnicht leiden. aber er hat es mir dann doch angetan und für 2 Euro musste ich ihn dann doch mitnehmen. Hab mir noch einen anderen geholt, aber der passt komischerweise doch nicht. Dabei ist dsa die gleiche Größe, wie dieser hier auf dem Bild.

Mir fällt grade nochwas auf :D - Jetzt kann man auch ordentlich sehen, was aus meinen Haaren geworden ist, als ich sie mir Gold-Blong gefärbt habe. Finde das ganz okay, aber gewöhnungsbedurftig. Hell ist ja nicht so meins, aber so kann ich mir wenigstens noch bunte Strähnchen rein machen, wenn ich Lust habe :) Vielleicht muss ich dann doch nicht ganz ein Jahr lang auf Pink verzichten. Theoretisch könnte ich mir nun auch probeweise rote Haare machen. Aber das muss ich alles mal sehen. Meine Haare sind ja so gut wie immer ein Spontanprojekt.

 

Nun muss ich mich noch auf den Unterricht morgen vorbereiten. Wir lernen ja auch Dänisch und haben eine Betriebsvorstellung als Hausaufgabe bekommen. Uns feht das ganze Vokabular dafür, also hat er schon angekündigt, dass wir ohne Internet aufgeschmissen sein werden. Den Text habe ich mir jetzt zusammen gebastelt, eine liebe Arbeitskollegin hat nocheinmal drüber geguckt, ob man den Sinn versteht und ein wenig korrigiert. Nun muss ich noch raten wie man die Wörter und Sätze ausspricht, denn morgen sollen das frei Vorgetragen werden. Bin ja mal gespannt, wie das wird. Ich hoffe ich verhaspel mich nicht total.

ootd.JPG

 

Und das ist jetzt noch mein Outfit von heute.

Hose und T-Shirt von Forever 18

Strumpfhose (  Thermo ;D  ) von Tchibo :)

 

Wünsche euch noch nen schönen Abend :*

 

 

 

Veröffentlicht in Gedankenwelt.

Kommentiere diesen Post